Sie sind hier: Über Uns  » Dr. Koeller-Bratz

Plastisch-Ästhethische Chirurgin am Universitätsklinikum Bonn.

Dr. Miriam Koeller-Bratz

Vita

  • Seit 2012: Stellvertretene Leiterin in der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie am Universitätsklinikum Bonn
  • 2009-2012: Oberärztin Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie HELIOS Klinikum Emil von Behring, Berlin
  • 2011-2013: Aesthetic Fellowship der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen
  • 2005 - 2008: Klinik für Plastische Chirurgie Evangelisches Krankenhaus Dortmund
  • 2003 - 2004: Klinik für Plastische, Ästhetische und Handchirurgie, Schwerbrandverletztenzentrum Klinikum Offenbach
  • 2001 – 2003: Klinik für Hand, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Schwerbrandverletztenzentrum BG Unfallklinik Ludwigshafen
  • 1995 – 2001: Klinisches Studium der Humanmedizin: Harvard School of Medicine, Boston, USA Universität Heidelberg
  • 1993 – 1995: Vorklinisches Studium der Humanmedizin: Universität Köln

 

 

Doktorarbeit

  • 1997 – 2003: Wertigkeit biochemischer Marker des Knochenstoffwechsels für die Frühdiagnostik von Knochenmetastasen beim Mammacarcinom Unterstützt durch die Deutsche Krebshilfegesellschaft Universität Heidelberg

 

 

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC)
  • Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC)
  • Deutsche Gesellschaft für Senologie
  • Interplast Germany

 

 

Schwerpunkte

  • Brustoperationen
  • Körperstraffungen