Augenlidkorrektur

Mithilfe einer Augenlidkorrektur können hängende Lider gestrafft werden. Ursächlich besteht ein Unterschied zwischen Hautüberschüssen am Ober- bzw. Unterlid und den, durch Fettpolstern verursachten, „Tränensäcken“. Bei einer Operation beschränkt sich der Chirurg am Oberlid auf die Entfernung der überschüssigen Haut, während er am Unterlid die überschüssige Haut sowie die hervortretenden Fettpolster entfernt.

Glossar