Brustasymmetrie, ungleiche Brüste

Eine Brustasymmetrie wird in der Medizin auch Anisomastie genannt. Sie gehört zu den Brustfehlbildungen, im Allgemeinen versteht man unter Anisomastie einen Größenunterschied der Brüste, es gibt aber auch Ungleichheiten bei der Form der Brüste. Der Grund für eine solche Fehlbildung ist häufig erblich bedingt, eine Asymmetrie kann auch durch Infektionen, Verletzungen oder Geschwulstbildung entstehen.

Glossar