Glossar »  C »  Cellulite

Cellulite (auch Orangenhaut)

Cellulite bezeichnet ein dellenhaftes Hautbild aufgrund einer Gewebsveränderung. Die Ursache dafür, dass es sich um ein fast ausschließlich weibliches Problem handelt, liegt in der Struktur des Bindegewebes. Das Unterhautgewebe der Frau besitzt mehr und größere Fettzellen, die sich leichter ausdehnen und vergrößern können. Die Folge davon sind äußerliche Verformungen. Bei Männern sind die einzelnen Fettkammern stabiler und können sich daher nicht so leicht ausdehnen.

Glossar