Glutealaugmentation

Eine Glutealaugmentation ist eine Gesäßplastik. Dabei wird der Po mithilfe von Implantaten vergrößert, die gewöhnlich aus Silikon bestehen. Diese zeichnen sich durch eine hohe Widerstandsfähigkeit aus. Die Implantate werden in den Muskel oberhalb der Pobacke eingesetzt, damit beim Sitzen kein unangenehmes Gefühl entsteht. 

Glossar