Kreisrunder Haarausfall

Bei den meist jungen Betroffenen der Alopezia areata (=kreisrunder Haarausfall) bilden sich überraschend kahle, kreisrunde Stellen auf dem Kopf. Die Ursache für die Erkrankung können genetische Veranlagung, eine Störung des Immunsystems oder psychische Belastungen sein.

Meist lässt der kreisrunde Haarausfall schnell wieder nach und das normale Wachstum setzt wieder ein. Bei Ausbleiben des Wachstums kann eine Haartransplantation helfen.

 

 

Glossar