Wimperntransplantation

Die Wimperntransplantation ist ein technisches Verfahren bei dem Haare mit samt der Haarwurzel vom Hinterkopf an den Lidrand transplantiert werden, sodass der Augenaufschlag durch die Wimpernmenge voller und dramatischer wirkt. Ein unglücklicher Nebeneffekt bei der Methode ist, dass die verpflanzten Haare wie Kopfhaar wachsen und daher regelmäßig gekürzt werden müssen.

Glossar